news
  Aktuelle Termine
  Aktuelle Aufsätze
  Steuer Lexikon
  Formulardownload
Leistungen
Team
Anfahrt
Jobs
Links
window.status='Steuer Lexikon';return true
window.status='Formulardownload';return true
06.08.2017

ECKPUNKTE DES REGIERUNGSPROGRAMMS FÜR 2017/2018

Die Bundesregierung hat mit Ende Jänner ihr Arbeitsprogramm vorgelegt. Für die Unternehmer wurden folgende steuerliche und wirtschaftliche Vorhaben und die dafür vorgesehene Umsetzungstermine vorgestellt. Die Gesetzwerdung bleibt jedoch abzuwarten.

«« ZURÜCK

Steuern und Abgaben

Beschäftigungsbonus: Erstattung von 50 % der Lohnnebenkosten für jeden neu geschaffenen Arbeitsplatz (Vollzeitäquivalent) für 3 Jahre für der Kommunalsteuer unterliegende Beschäftigte – START 01.07.2017

Konzernbesteuerung: Nationales Maßnahmenpaket zusätzlich zu den BEPS – Maßnahmen z.B. aufkommensneutrales Ausweiten der Werbeabgabe auf den Online-Bereich mit gleichzeitiger Reduktion des Steuersatzes – START 01.01.2018

Kalte Progression: Automatische Indexierung der ersten beiden ESt-Tarifstufen ab einer Inflation von 5 %, weitere Maßnahmen folgen anhand eines Progressionsberichtes des BMF – START 01.01.2019

Forschungsprämie: Erhöhung von 12 % auf 14 % - START 01.01.2018
Arbeit und Wirtschaft

Entgeltfortzahlung: Ausbau des AUVA-Zuschusses für Betriebe bis zu 10 Mitarbeitern auf 75 % der Entgeltfortzahlung – START 01.07.2017

Arbeitszeitflexibilisierung: Vereinbarung eines sozialpartnerschaftlichen, vom Interessenausgleich zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern getragenen Pakets – Präsentation des Pakets bis 30.06.2017 – sonst Regierungsvorschlag im 3. Quartal 2017

Arbeitnehmermobilität: Kombilohnmodelle, Ausweitung der Entfernungsbeihilfe und Zumutbarkeitsregelungen – START 01.01.2018

Mehrfachversicherung: Vereinfachung mit automatischer Differenzvorschreibung/Beitragserstattung durch die Sozialversicherung – START 09/2017

Selbständigkeit/Unselbständigkeit: Rechtssicherheit durch klare Abgrenzung – START 01.07.2017

Kündigungsschutz: Lockerung für über-50-Jährige – START 01.07.2017

Insolvenzrecht: Reduktion der Frist im Abschöpfungsverfahren auf 3 Jahre; Entfall der Mindestquote von 10 % - START 01.07.2017

Tipp:
Falls Sie spezielle Fragen zu den einzelnen Punkten haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater!


»» DRUCKEN / »» LINK SENDEN / «« ZURÜCK

Wirtschaftstreuhand und Steuerberatung GmbH
Schulstraße 453
A-8962 Gröbming

T: +43 3685 22194
F: +43 3685 22194 4Anfahrt
SUCHE
 
IMPRESSUM
  |  
KONTAKT
  |  
ALLGEMEINE AUFTRAGSBEDINGUNGEN
powered by OmanBros.com